Verbände

Derzeit sind in der Bundesrepublik Deutschland etwa 700 Lohnsteuerhilfevereine mit ca. 17.000 Beratungsstellen zugelassen, in denen rund 3 Millionen Mitglieder betreut werden. Diese sind zumeist in Dachverbänden wie dem Neuen Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL e.V.) und dem Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL e.V.) organisiert, arbeiten rechtlich und wirtschaftlich jedoch völlig selbständig. Aus diesem Grund müssen Mitglieder, die ihre Beratungsstelle nicht innerhalb eines Vereins wechseln wollen, im Vorfeld im Rahmen der jeweiligen Fristen schriftlich kündigen.

Der DLG Lohnsteuerhilfeverein ist in Person des Vorstandes Mitglied des Bundes der Steuerzahler.